ICH BIN...

... Forscherin, Jägerin, Sammlerin, Künstlerin, Mutter, Schamanin, Therapeutin, Goldgräberin, Zauberin, Reisende, Sucherin, Philosophin, Entdeckerin, Musikerin, Tänzerin, Malerin, Fotografin!

Fokus

Meine Leidenschaft ist es den unbegrenzten Raum von Intuition und Imagination prozessorientiert zu erforschen und sichtbar zu machen in Form von Fotografien, Bildern, Skulpturen und Videos. Eine überpersönliche Bedeutung erlangt das Werk durch eine reflektierende Bearbeitung der verschiedenen Gestaltungsformen und durch eine allgemein menschliche und gesellschaftliche Bezüge schaffende installative Präsentation.

WERDEGANG

Nach dem Studium und dem Abschluss in Kunstgeschichte, Geschichte und deutscher Sprache an der Universität Lausanne arbeitete ich drei Jahre am Art Institute of Chicago. In dieser Zeit bereiste ich fast die ganze Welt und lernte unterschiedliche Kulturen und deren Ausdrucksformen schätzen. Weitere Ausbildungen zur Tanz- und Bewegungstherapeutin und zur diplomierten Gestaltungspädagogin begleiteten inspirierend mein künstlerisches Tun. Ich verfeinerte meine kunst-technischen Kentnisse und entdeckte für mich das intermediale Schaffen.

In mehreren Ausstellungen konnte ich meine Werke in der Öffentlichkeit zeigen.

Hintergrund